• Für engagierte Unternehmen

    Sie möchten sich sozial engagieren? Wissen aber noch nicht WO oder WIE? Wir helfen gern weiter. Sei es bei der Organisation von: Social Events Team-Building-Maßnahmen...

    Weiterlesen...

Zum 7. Mal heißt die Freiwilligen-Agentur mit Leipziger Studierenden als ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren Gäste aus Texas für ein Frühjahrs-
semester willkommen. Die Studierenden der Abilene Christian University werden in den nächsten Monaten bei Leipziger Vereinen fleißig mit anpacken.

Zur festlichen Eröffnung des Mentoring-Programms in der Aula der Volkshoch-
schule begrüßten am vergangenen Freitag auch Konsul Gatehouse für das Amerikanische Generalkonsulat und Frau Dr. Marusch-Krohn für die Stadt Leipzig die Teilnehmenden. Einen wunderbaren Einblick in die Musikstadt Leipzig gab Seif El Din Sherif am Flügel mit Werken von Bach und Beethoven.

Fwal Titelfoto Tex 

Mitarbeitende vom UT Connewitz, dem GeyserHaus, dem Ronald Mc Donald Haus und Inspirata stellten ihre Organisation vor und warben für ehrenamtliches Engagement.

Am Samstag zeigten die Leipziger Studierenden den Gästen ihre Stadt und kehrten typisch deutsch bei Kaffee und Kuchen in der Moritzbastei ein.

Gestern lud das Amerikanische Generalkonsulat texanische und Leipziger Studierende zum Workshop über amerikanische und deutsche Stereotyps, indem die Referentin Kirsten Teschauer manche verblüffende Tatsache ans Licht brachte und gemeinsames Lachen eine gute Basis zum Abbau der Vorurteile bot.

Bereits heute stehen Schnupperbesuche in zwei Vereinen an, für alle die sich vielleicht in Halle 14 oder der International School ehrenamtlich engagieren wollen. Am Abend treffen sich alle Mentorinnen und Mentoren mit ihren Mentees gemeinsam erstmalig zu einem Team Building-Workshop in der Innenstadt.

Zusätzliche Informationen