• Für engagierte Unternehmen

    Sie möchten sich sozial engagieren? Wissen aber noch nicht WO oder WIE? Wir helfen gern weiter. Sei es bei der Organisation von: Social Events Team-Building-Maßnahmen...

    Weiterlesen...

Handwerkskammer zu Leipzig ist Wiederholungstäter - 2. Designers' Open Spot in der Dresdner Straße
„Faszination Holz"
Wann: 23. und 24. Oktober, je 10 bis 18 Uhr (Eintritt frei)
Highlight: 23. Oktober, 13 Uhr
Die offizielle Eröffnung beginnt 13 Uhr mit Streichermusik, gespielt auf Instrumenten des Geigenbauers Gregor Hering.
_________________________________________________________________________________
Dass aus Holz außer Möbel noch andere faszinierende Produkte gefertigt werden, stellt der zweite Designers' Open Spot im Leipziger Haus des Handwerks, Dresdner Straße 11/13, unter Beweis. Am 23. und 24. Oktober kann man von 10 bis 18 Uhr im Foyer der Handwerkskammer zu Leipzig facettenreiches Design aus dem natürlichen Rohstoff begutachten. Fünf Handwerksunternehmen aus dem Leipziger Raum präsentieren ihre Werke vom Fahrrad bis zur Mode aus Holzfasern. Ein kleines Café lädt zum Verweilen ein. Der Eintritt ist frei.
Zu sehen ist unter anderem der Stuhl „Sellaronde" von Dagmar Cherier (CHERIER-Elektrohandel-Elektromontage GmbH Küchen- und Wohnraumplanung). Das außergewöhnliche Sitzmöbel, gefertigt aus verschachtelten Holzplatten, kann dank ausgefeilter Audiotechnik zum Beispiel als interaktives Medium für Ausstellungen genutzt werden. Ein weiteres Klangerlebnis bieten die Instrumente von Gregor Hering. Der Geigenbaumeister wird den Spot am 23. Oktober, 13 Uhr musikalisch eröffnen. Außerdem gibt er Einblicke in seine Tätigkeit: den Bau und die Reparatur von Streichinstrumenten.
Die Firma Christian Gürtler Bau- und Möbeltischlerei zeigt, dass Holz auch mobil und sportlich sein kann: Neben stilvollen Tischlerarbeiten fertigt der Meister sogar Fahrräder und Schutzbleche aus Holz.
Kleine Besucher werden sich für das Unternehmen Spielhäuser - André Hammann begeistern. Es bietet fantasievolle Spiel- und Baumhäuser für draußen, aber auch Wippen, Sitzmöbel und andere Spielgeräte. An beiden Tagen können die Besucher den Profis bei der Live-Gestaltung von Holzobjekten über die Schulter schauen.
Sylvi Reinhardt, Reinhardt Atelier für Mode & Design, überzeugt die Besucher davon, dass Holz und Mode hervorragend zusammen passen. Sie verwendet Spezialfasern aus dem Rohstoff Holz für die Herstellung besonderer Kleidungsstücke. Diese fühlen sich glatt wie Seide und kühl wie Leinen an.
Damit auch das leibliche Wohl der Besucher nicht zu kurz kommt, bietet die Freiwilligen-Agentur Leipzig e.V. ungewöhnliche Leckereien im Holzdesign zum Verkauf an. Mit tatkräftiger Unterstützung einer Leipziger Konditorin wird der Verein die Einnahmen als finanzielle Hilfe für das Ehrenamt in Leipzig verwenden.

Aussteller:

 CHERIER-Elektrohandel-Elektromontage GmbH
Küchen- und Wohnraumplanung
www.cherier.de
 Christian Gürtler Bau-
und Möbeltischlerei
www.tischlerei-guertler.de
 Spielhäuser - André Hammann
www.spielhaeuser-taucha.de
 Gregor Hering – Geigenbaumeister
www.hering-geigenbau.de
 Reinhardt Atelier für Mode & Design
www.syl-reinhardt.com

Zum Hintergrund:

Die Designers' Open sind eine international ausgerichtete Designausstellung mit Kommunikationsforum und Marktplatz der Branche. Die Veranstaltung versteht sich als Bühne neuester Trends und Tendenzen im Mode -, Produkt-, Industrie- und Kommunikationsdesign wie auch für die Architektur. Das Design Festival Leipzig ist Ideengeber der gesamten Designbranche und widmet sich innovativen Produkten, Konzepten und Projekten. Traditionell am letzten Oktoberwochenende richten sich die Designers' Open für drei Tage sowohl an Fachbesucher als auch an das designinteressierte Publikum. Die DO/Spots in Leipzig und Umgebung zeigen wo Design passiert und machen das Festival zu einem einmaligen Erlebnis.
Die Spots sind für Besucher die beste Gelegenheit, die Leipziger Designszene bei freiem Eintritt in ihrer unmittelbaren Umgebung/im Leipziger Stadtgebiet zu entdecken. Die Handwerkskammer zu Leipzig beteiligt sich zum zweiten Mal als Designers' Open Spot am Festival.

Zusätzliche Informationen