• Für engagierte Unternehmen

    Sie möchten sich sozial engagieren? Wissen aber noch nicht WO oder WIE? Wir helfen gern weiter. Sei es bei der Organisation von: Social Events Team-Building-Maßnahmen...

    Weiterlesen...

Brotzeit zum 2000. EhrenamtsPass

2.000 EAP

 Zur besten Frühstückszeit am Mittwoch um 10 Uhr überreichte Birgit Höppner-Böhme von der Freiwilligen-Agentur Leipzig den 2000. EhrenamtsPass an Frau Petra Horn im Förderverein der Astrid-Lindgren-Grundschule. Da hatten die sieben fleißigen Brotzeit-Helferinnen bereits ihre ehrenamtliche Schicht vollbracht. Mit viel Liebe bereiten Sie jeden Tag für hungrige Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren Grundschule ein Frühstück vor, damit das Lernen dann leichter fällt und ihnen Kräfte wie Pippi Langstrumpf zuwachsen.

Das Wohlergehen von Kindern liegt Petra Horn als ehemaliger Kindergärtnerin besonders am Herzen. Erfahrungen bringt sie außerdem aus ihrer Tätigkeit als ehrenamtliche Oma mit. Gern erinnert sie sich bei ihrer Arbeit im Förderverein auch an ihre eigene Schulzeit.

Das Projekt „Brotzeit" an der Astrid-Lindgren-Grundschule wird unterstützt vom gleichnamigen Münchner Verein. Diese länderübergreifende Kooperation der beiden Vereine ermöglicht mit kostenlos zur Verfügung gestellten Lebensmitteln allen Kindern ein gesundes Schulfrühstück, die eine halbe Stunde vor Unterrichtsbeginn in der Schule sind. Denn Liebe geht durch den Magen! Dabei steht für die ehrenamtlichen Helferinnen hier allein das Bedürfnis der Kinder im Vordergrund.

„Große Zuverlässigkeit und Kontinuität sowie täglichen Fleiß zu früher Morgenstunde fordert dieser ehrenamtliche Einsatz, davor ziehe ich meinen Hut, sagt Birgit Höppner-Böhme, Geschäftsführerin der Freiwilligen-Agentur. Schön, dass der Förderverein mit den attraktiven Vergünstigungen des Ehrenamtspasses seinen sieben Seniorinnen auch die verdiente Wertschätzung und Anerkennung zeigt. Neben dem Frühstücksservice organisieren die Ehrenamtlichen des Fördervereins noch vieles mehr, wie Schulfeste, Basteln und Sponsorenlauf.

Für alle fleißigen Hände können interessierte Vereine, die ihren engagierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern mit dem EhrenamtsPass danken wollen, den Pass noch während des laufenden Jahres beantragen. Der Pass gilt immer für das jeweilige Kalenderjahr. Das Antragsformular sowie die Nominierungsvoraussetzungen finden Sie unter www.freiwilligen-agentur-leipzig.de.

Leipzig, 12 .03.2015

Zusätzliche Informationen